Schmuckstars 2021

Liebe Schmuckfreunde,

Nach einer wirklich wunderschönen Galanacht im Andaz Vienna am Belvedere, mit vielen interessanten Gesprächen, ist das Schmuckstück nun endlich in meiner Vitrine gelandet 😀

Ich freue über Euren Besuch und bin gespannt, wie es Euch in Natura gefällt…

Die Schmuckstars Gala fand am 18. September im Andaz Vienna am Belvedere statt. Details unter: www.schmuckstars.com

Zu meinem Schmuckstück fürs Schmuckstars 2021:

1921 stellte Kokichi Mikimoto die ersten vollkommen runden Zuchtperlen (Akoya) vor.
Anläßlich dieses 100 jährigen Jubiläums steht die Kategorie „Schmuckstück des Jahres“ bei den Schmuckstars Awards 2021 heuer im Zeichen des Perlenschmucks. Meine Idee war es, einen einzigartigen Ohrring zu gestalten mit einer außergewöhnlichen Perle die ihresgleichen sucht… ein Statement Piece, ein Blickfang – very nice & unique – das Motto meiner Arbeiten 🙂 …und damit das zweite Ohr nicht leer ausgeht, wird es mit einem Ohrstecker mit runder Tahitizuchtperle, Mini-Seeigel und Brilliant geschmückt!

Hier seht ihr ein paar Eindrücke von der Auswahl der Materialien und vom Making Of…
Single-Statement-Tahitiohrring mit brillianter Begleitung aus der Kollektion: The Sea – Die Sehnsucht nach dem Meer.
Im 3teiligen Ohrgehänge spiegelt sich mein Lieblingsthema, die Schätze des Meeres, wider. Für den langen, schlanken Oberteil wurde ein Kahnfüßer, auch Zahnschnecke genannt (Meeresbewohner mit röhrenförmigem Gehäuse) bearbeitet und abgeformt. An den Abguss des umgangssprachlich auch „Elefantenzahn“ bezeichneten Gehäuses, wurde ein langer, ähnlich geschwungener Ohrhaken gelötet. Den Übergang zum Tahiti-Zuchtperltropfen bildet ein Mini-Seeigel. Dieser wurde ebenso verstärkt, abgeformt und für den Prototypen in Sterlingsilber gegossen. Veredelt mit einem kleinen Brillianten, trägt er die wunderbare Perle…
Das Original wird in warmem 585 Weißgold, farblich passend zum traumhaft schönen, etwa 3cm langen Tahitizuchtperltropfen, ausgeführt und ist etwa 6,5cm lang.